renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

neuer Pay-TV-Sender

Laut heise will nun Pro7/Sat1 auch ins Pay-TV einsteigen — pünktlich zum Börsengang von Premiere. Ergibt sich aus meiner Sicht zwei Fragen:

  • Werden es wirklich zwei Pay-TV-Sender am Markt behaupten können, während einer alleine schon zu knausern hat?
  • Und falls ja: kann man das restliche Programm dann restlos vergessen?

Die Argumente der Befürworter ...

Die PDS meint: Schulbücher sind wichtiger als die Brücke (den Vergleich mit dem Dynamostadion klammere ich einmal aus). Nun argumentieren die Gegner der Brückengegner so:

96 Mio Euro Zuschuss für Dresden von Bund und Land
gibt es nur für die Brücke

nicht für Schulbücher, nicht für ein Stadion, nicht für Kultur.

Diese Erkenntnis mag sicherlich auf den ersten Blick sachlich richtig sein. Trotzdem sollte man einmal den Blick über den Tellerrand hinaus werfen.

Wir brauchen doch keine Brücke, nur weil das Land uns einen Zuschuß gibt. Wenn wir eine Brücke brauchen, dann sicherlich um die Situation in der Stadt zu verbessern. Und selbst da happern schon die Argumente — und die wesentlichen Pläne werden noch unterm Tisch gekehrt (z.B. die neue vierspurige Ausbau der Spenerstraße oder die Brücke »Erfurter Straße«).

Wenn man aber wirklich diese Überzeugung hat: es gibt nur Geld für eine Brücke, dann sollte man das Land umstimmen, um den Haushalt der nächsten Jahre neu zu verteilen. So wie es anscheinend Millionen übrig hat, um fragwürdige Brücken zu bauen, so fehlt am Ende des Geld woanders. Beispiele gibt es genügend.

Update / Umzug

Nach gut zwei Jahren habe ich den Provider gewechselt — nicht, daß ich unzufrieden war, aber einerseits wollte ich gerne Erfahrungen auch bei anderen Anbietern sammeln, andererseits auch einen Schritt weg von Confixx als Verwaltungssoftware.

Die ganzen Teile der Seite sollten nun langsam wieder funktionieren. Wenn etwas nicht geht — oder ich vergessen habe, dann sagt Bescheid!

Am Skript gibt es auch ein paar Erneuerungen:

  • Vorschaumodus für Kommentare
  • Das Kommentarfeld ist nun unten (Danke, Martin)
  • Leseliste und Links sind fusioniert.
  • im internen Bereich: verbesserte Möglichkeit für das Handling mit Dateien
  • Verbesserung des Seitentitels: jetzt steht entweder der Name des Beitrages oder der Name der Kategorie
  • Beseitigung kleinerer Bugs (z.B. ohne Cookies zeigte er in der Box rechts die Neuigkeiten der letzten Woche. Klickte man dann auf Übersicht, so nahm er die aktuelle Zeit — und zeigte nichts an)